Beiträge April 2016

30.04.2016 - Golfclub Enzesfeld

Einmal im Monat bietet der Golfclub Enzesfeld den "Tag des offenen Grüns" an. Hier haben Golfinteressierte die Möglichkeit sich den Sport anzuschauen und auszuprobieren. 


29.04.2016 - Musik aus allen Richtungen

Am Tag der NÖ Musikschulen veranstaltete die Musikschule Leobersdorf in der Pfarrkirche das Event "Musik aus allen Richtungen". 


23.04.2016 - Blumenmarkt

Der Ortsverschönerungsverein Leobersdorf feierte sein 25 jähriges Jubiläum und veranstaltet dazu einen Blumenmarkt der anderen Art. Es wurden viele Blumen angeboten und auch ein zünftiges Frühschoppen. Anschließend wurden auch alle Mitglieder geehrt, die seit 25 Jahren beim OVV dabei sind. 


20.04.2016 - Sturz Mobil

Um die Sturzgefahr im Alter zu verringern, veranstaltet die Niederösterreichischen Gebietskrankenkasse in Zusammenarbeit mit der ARGEF regelmäßig die Veranstaltung „SturzMobil – Sicher durch den Alltag.


19.04.2016 - Bewegung und Ernährung

Die gesunde Gemeinde Leobersdorf veranstaltet am Dienstag eine Vortrag und Erfahrungsaustausch mit dem Thema Bewegung und Ernährung. 

Vorgestellt wurden Praktiken zum Ausdauer-, Muskel- und Koordinationstraining. Auch Tipps und Tricks für gesunde Ernährung wurden vorgestellt. 


15.04.2016 - Car for Kids

Am Freitag fand am Bloomfield Parkplatz die Benefizveranstaltung "Car for Kids" statt. 1000 Autos und unzählige Besucher kamen zu dem Event und sorgten für ein Verkehrschaos in Leobersdorf. 

Die Einnahmen der Veranstaltung - welche über 26.000€ betragen - kommen der Stiftung Kindertraum zu gute. 


08.04.2016 - Lieblingsstücke

In der Passage Leobersdorf wurde ein neues Geschäft eröffnet. Von Schmuck bis Dekoartikel, Lidschatten und Handcreme bietet der Shop Lieblingsstücke alles an. Wer also auf der Suche nach ausgefallenen und außergewöhnlichen Sachen ist, sollte sich das nicht entgehen lassen. 


02.04.2016 - Tag der offenen Kellertür

Bei strahlendem Sonnenschein fand am Samstag ein besondere Tag der offenen Tür statt - der Tag der offenen Kellertür.

Die Besucher konnten sich durch das reichhaltige Sortiment von Weinsorten durchkosten und ihren Favoriten auswählen.